Aspromec
Was können wir Ihnen von ASPROMEC bringen, um Ihr Unternehmen zu einer Fabrik zu machen? 4.0?

Information

Ausbildung

Sichtweite

Konnektivität

Digitalisierung

Kontaktiere uns
Der Berufsverband für die Wettbewerbsfähigkeit der Zerspanung (ASPROMEC) hat seinen Sitz in:

C/Maler Díaz de Olano nº 18 niedriger PC: 01008 Vitoria-Gasteiz (alava)

655 58 58 01

info@aspromec.org

oben

Die universelle Automatisierung bringt Einsparungen von 30 Milliarden Dollar für die Branche

Die universelle Automatisierung bringt Einsparungen von 30 Milliarden Dollar für die Branche

ARC-Beratungsgruppe hat eine aktuelle Marktstudie vorgelegt, in der berechnet wird, dass die Einführung von Prozessautomatisierung der Branche erhebliche Einsparungen im Wert von bis zu ermöglichen würde 30.000 Millionen Dollar pro Jahr. Auf diese Weise, Verwandeln Sie neue Software in ein tragbares Asset, das die Effizienz steigern kann, Widerstandsfähigkeit, Produktivität, Agilität und Nachhaltigkeit des Industriebetriebs.

Der Bericht weist auch darauf hin, dass eine standardisierte Systemautomatisierungsschicht wirtschaftlich immens wertvoll wäre.. Endbenutzer in der Industrie geben zwischen aus 20 j 30 Milliarden Dollar pro Jahr, um seine Anlagen zu unterhalten. Ein erheblicher Teil dieser Kosten könnte vermieden werden, dank einem standardisierte Ebene der Automatisierung, Dies würde viel Engineering-Zeit sparen, indem es die Herstellerabhängigkeit eliminiert und die Tür für Innovationen öffnet. Die Standardisierung würde es Ingenieuren und Technikern ermöglichen, sich auf die Verbesserung der Produktion und des Geschäfts zu konzentrieren, anstatt, einfach, Code umschreiben.

Durch die Entkopplung von Hard- und Software im industriellen Umfeld, Organisationen könnten das Design und die Verwaltung ihrer Abläufe automatisieren und kontrollieren, im Einklang mit der Industrie 4.0. Neben, der ARC-Bericht weist darauf hin Es gibt mehrere Brancheninitiativen, die darauf abzielen, offene Automatisierungssoftware zu fördern, sowie die Portabilität industrieller Steuerungsanwendungen. Eines davon ist das Open Process Automation Forum (OPAF) de Die offene Gruppe, das versucht, eine hochgradig standardisierte Referenzarchitektur für Prozessautomatisierungssysteme zu definieren.

Open-Source-Industrieautomatisierung

Dies markiert einen Wendepunkt für Industriebetriebe in allen Branchen, sich für eine weit verbreitete Übernahme offener industrieller Automatisierung und des IEC-Standards einsetzen 61499. Der ARC-Bericht sieht diesen Standard als eine Schlüsselsoftwaretechnologie für die Definition und Verwaltung von Steuerungssystemkonfigurationen., gegeben das ermöglicht die Zusammenarbeit von kommerziellen und Open-Source-Produkten.

Das ADie universelle Automatisierung wird es ermöglichen, ein industrielles Steuerungssystem als ein einziges integriertes System zu modellieren und zu entwickeln., aber es wird als verteiltes System bereitgestellt, Dadurch werden Fortschritt und Produktivität gesteigert. Dies ist zu verdanken fortschreitende Fortschritte im maschinellen Lernen, erweiterte Realität, Echtzeitanalysen oder das IIoT die für Industrieunternehmen und Produzenten viel versprechend sind, um den aktuellen Anforderungen gerecht zu werden.

Jedoch, Die Realität ist, dass geschlossene proprietäre Automatisierungsplattformen es schwierig machen, diese Versprechen einzulösen, gegeben das die Übernahme der besten Technologien bremsen, stellen Herausforderungen bei der Integration von Komponenten anderer Anbieter dar und sind teuer in der Aufrüstung und Wartung.

In einer hypothetischen postpandemischen Welt, Produzenten müssen in der Lage sein, ihre Betriebsabläufe basierend auf sich ständig ändernden Marktanforderungen zu kontrollieren und anzupassen; sowie die kontinuierliche und kontrollierte Übernahme neuer Softwarefunktionen sorgen dafür, dass Automatisierungssysteme immer auf dem neuesten Stand sind. Universelle Automatisierung wird stimulieren, ohne Zweifel, Innovationen in der gesamten Branche.